Netzbetrieb 4.0 bei den Stadtwerken Bayreuth

Netzbetrieb 4.0 bei den Stadtwerken Bayreuth

Netzbetrieb 4.0 bei den Stadtwerken Bayreuth

Bayreuth, Mai 2020. Wartungseinsätze online planen, per App dokumentieren und den Bearbeitungsstatus gemeldeter Störungen direkt auf der Homepage veröffentlichen: Mit den mobilen und stationären Applikationen der Reportheld Plattform digitalisieren die Stadtwerke Bayreuth ihren Netzbetrieb.

Der Netzbetrieb der Stadtwerke Bayreuth digitalisiert aktuell seine Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten mit der Reportheld Plattform der groupXS Solutions GmbH. Ziel ist es, eine nahtlose Kommunikation zwischen Arbeitsvorbereitung, Leitstelle und Technikern zu ermöglichen und die Effizienz der Prozesse zu erhöhen.

Durchgängige Zusammenarbeit in einer komplexen Systemlandschaft

Die Stadtwerke Bayreuth haben aktuell verschiedene Softwaretools zur Verwaltung der Stammdaten der technischen Infrastruktur und zur Planung der Instandhaltungsaufgaben im Einsatz. Lediglich die Dokumentation der Aufträge durch die Techniker erfolgt bislang noch mit Zettel und Stift.
„Seit 2012 haben alle unsere Monteure ein Tablet, das ihnen die täglichen Einsätze anzeigt und mit dem sie ihre Arbeitszeit verbuchen können. Die digitale Bearbeitung von Checklisten ist der längst überfällige nächste Schritt und für uns auch der abschließende hin zum voll digitalen Auftragsprozess. Mit groupXS haben wir für uns den optimalen Partner für dieses Projekt gefunden. Die Kombination aus intuitiven Anwendungen und sehr tiefer Anpassbarkeit auf unsere Abläufe hat uns überzeugt. Und natürlich auch die räumliche Nähe, die viele Vorteile im Entwicklungsprozess bewirkt.“, berichtet Dr. Sandra Seifert, Leiterin Arbeitsvorbereitung der Stadtwerke Bayreuth.

Mit Reportheld werden die Wartungsaufträge digital disponiert. Zusätzlich dokumentieren die Techniker an den Anlagen bequem mit ihren mobilen Endgeräten. Fotos und Skizzen der Anlagen werden direkt ergänzt und an die bestehenden Systeme zurückgemeldet.
„Die Herausforderung besteht darin, aus verschiedenen Quellen Informationen auszulesen und daraus automatisiert sowohl eine interaktive Plantafel für die Arbeitsvorbereitung als auch mobile Checklisten für die Smartphones und Tablets der Techniker zu erzeugen“, fasst Oliver Fehmel, Projektmanager bei groupXS Solutions, die Anforderungen im Projekt zusammen.

Mitarbeiter der Stadtwerke Bayreuth bei der Wartung eines Trafokastens

Reportheld verbindet Arbeitsvorbereitung, Techniker und Netzleitstelle

Neben der Arbeitsvorbereitung bildet die Leitstelle einen zentralen Punkt im Netzbetrieb. Hier laufen etwa Störungsmeldungen von Anwohnern auf. Diese werden via Reportheld an die zuständigen Mitarbeiter im Außeneinsatz zugewiesen. Anschließend werden der Bearbeitungsstatus und eventuell in weiteren Einsätzen zu erledigende Arbeiten ebenfalls in Echtzeit an die Leitstelle und die Arbeitsvorbereitung zurückübertragen, um die nächsten Einsätze zu planen. Außerdem ist eine direkte Verbindung zur Webseite der Stadtwerke geplant, um im Störungsfall die betroffenen Anwohner zu informieren und über die Störungsbehebung auf dem Laufenden zu halten.
Nach Abschluss des Roll-Outs werden knapp 100 Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen mit Reportheld arbeiten. „Die ersten Testeinsätze mit Reportheld haben uns eindrucksvoll gezeigt, dass wir uns für die richtige Lösung entschieden haben. Wir freuen uns auf mehr!“, fasst Sandra Seifert zusammen.

Die Stadtwerke Bayreuth sind ein 1939 gegründetes kommunales Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen und zu hundert Prozent im Besitz der Stadt Bayreuth. Sie sind zuständig für die Strom-, Erdgas-, Fernwärme- und Trinkwasserversorgung, den öffentlichen Nahverkehr und den Betrieb von Bädern in Bayreuth und beschäftigen derzeit mehr als 400 Mitarbeiter.

Die groupXS Solutions GmbH aus Bayreuth ist ein Spezialist für mobile Businessapplikationen. Das Hauptprodukt ist „Reportheld“ – eine branchenunabhängige und nach individuellen Kundenbedürfnissen maßgeschneiderte Smart Mobile Collaboration-Lösung. Das gesamte Produkt- und Dienstleistungsportfolio erstreckt sich von der Entwicklung neuer Softwareprodukte, und deren cloudbasierter Bereitstellung, über die Beratung von geplanten IT-Projekten bis zur Kundenbetreuung, auch nach Abschluss eines Projektes. Zu den Kunden zählen sowohl mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne. Weitere Informationen finden Sie unter: Reportheld

KONTAKT SIE UNS

Empfehlung der Redaktion

Gemeinsames Digitalisierungsprojekt mit Siemens Energy

Im Transformatorenwerk bei Siemens Energy in Nürnberg wird Reportheld zur Digitalisierung des Monta ...

Wie werden Daten aus Qualitätskontrollen zu wertvollen Informationen für Produktentwicklung und Lieferantenaudits?

Ein Interview über die Einführung von Reportheldmit Uwe Hekler, IT Manager bei Einhell China Na ...

Von der analogen Steinzeit in die digitale Champions League

Ein Rückblick auf drei Jahre Zusammenarbeit: Daniel Bauer, Produktmanager Energieberatung bei El ...
ÜBER
REPORTHELD
 

Reportheld ist ein Produkt der groupXS Solutions GmbH. Es verbessert die Zusammenarbeit mobiler Teams drastisch. Nutzen Sie Ihr Smartphone oder Tablet – egal ob Android, Windows oder iOS – für Inspektionen und Dokumentationsaufgaben außerhalb des Büros. Im Büro arbeiten Sie schließlich mit der Anwendung für Desktop-Rechner nicht nur am PC oder Mac. Mit Reportheld werden Ihre Prozesse, Checklisten, Formulare und Sicherheitshinweise im Smartphone oder Tablet integriert. Geschwindigkeit, Komfort, Effizienz und Sicherheit werden signifikant gesteigert. Reportheld wird in Deutschland gehostet, nach deutschen Datenschutzrichtlinien.

groupXS Solutions GmbH
Lettenweg 18, 95367 Trebgast, Germany
+49 (0) 921 160 34 65 – 7 | info@groupXS.com | Mo. -Fr.: 9.00am to 6:00 pm

© 2022 Reportheld by groupXS Solutions GmbH All rights reserved.
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

groupXS Solutions GmbH
Lettenweg 18, 95367 Trebgast, Germany
+49 (0) 921 160 34 65 – 7 | info@groupXS.com

Mo. – Fr.: 9.00 bis 18.00 Uhr
© 2022 Reportheld by groupXS Solutions GmbH All rights reserved.
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM