Process Mining einfach erklärt

Process Mining einfach erklärt

Process Mining einfach erklärt

Inhaltsverzeichnis

1. Was ist Process Mining?
2. 5 Gründe für das Process Mining
3. Ein Beispiel: Process-Mining für die Energiebranche

Sie haben Ihren Prozess im Unternehmen perfekt analysiert und ausgearbeitet. Dieser wird akzeptiert und alle Mitarbeiter sind zufrieden mit dem Prozess, den Sie ausgearbeitet haben, oder doch nicht? An diesem Punkt ist leider noch nicht Schluss. Tatsächlich müssen Sie sich genau anschauen, ob der Prozess, den Sie ausgearbeitet haben, auch in der Praxis so ausgeführt wird. Möglicherweise verwenden Ihre Kunden den Prozess ganz anders als geplant oder eine Abteilung hat ihren eigenen Work-Around eingerichtet.

Um dies herauszufinden kann Process Mining genutzt werden, um zu überprüfen, ob der Prozess auch tatsächlich gelebt wird. Durch Process Mining können Sie direkt nachvollziehen, an welchem Punkt der Prozess von Ihrem Idealmodell abweicht und an welchem Prozessabschnitt Sie Optimierungsmaßnahmen ergreifen können.

 

Was ist Process Mining?

Um mit den derzeitigen Herausforderungen der Industrie 4.0 mithalten zu können und dem wachsenden Kundenanspruch auf ein maßgeschneidertes Nutzererlebnis gerecht zu werden, benötigen Unternehmen heutzutage ein außerordentlich gutes Verständnis für ihre eigenen Prozesse.

Process Mining ist eine Technologie zur systematischen Analyse und Auswertung von Geschäftsprozessen. Diese Technologie setzt im Gegensatz zu Data Mining-Methoden nicht auf der Datenebene, sondern auf der Prozessebene an, das heißt sobald eine Prozessinstanz durchlaufen wird, werden die Transaktionsdaten in einer Log-Datei gespeichert. Die Transaktionsdaten werden automatisch erstellt und müssen im Anschluss nur noch ausgewertet werden. Dafür gibt es diverse Process Mining Software, die die Datensätze analysiert und im Anschluss Grafiken und Statistiken erstellt. Dadurch kann man den eigenen Prozess Schritt für Schritt nachverfolgen und gegebenenfalls optimieren.

 

Positionierung der drei wichtigsten Typen des Process Mining. Quelle: TU Eindhoven

 

5 Gründe für das Process Mining

  1. Sie erhalten ein Gesamtbild über Ihre Prozesse im Unternehmen.
  2. Process Mining-Tools geben Ihnen ein faktenbasiertes und konkretes Bild über Ihre Ist-Prozesse
  3. Sie können auf abweichende Prozesse reagieren und herausfinden, ob Ihr Idealmodell auch tatsächlich der Realität entspricht und, ob diese optimiert werden sollten
  4. Prozesse sind in der Regel dynamisch, das heißt, dass sich die Prozesse kontinuierlich verändern können. Durch Process Mining können Sie schnell auf diese Veränderungen reagieren.
  5. Erfolgreiche Unternehmen profitieren von der Summe exzellenter Prozessabläufe und den Menschen, die in ihnen arbeiten. Die Mitarbeiter können dazu beitragen Optimierungsmaßnahmen vorzunehmen, sodass die von Ihnen angelegte Strategie auch nachhaltig funktioniert.

Ein Beispiel: Process-Mining für die Energiebranche

Die Energiebranche steht vor der Herausforderung, große Datenmengen zu verarbeiten und richtige Rückschlüsse auf Basis dieser zu erheben. Hinzu kommen sich verschärfende Regulierungen und ein erhöhter Wettbewerbsdruck. Die Erwartungen der Kunden auf ein maßgeschneidertes Produkt steigen gleichzeitig an. Um den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden, sollten Energieversorger ihre Prozesse gut strukturieren, auswerten und kontinuierlich verbessern. Prozessabweichungen bedeuten im ersten Schritt einen erheblich kostenintensiven Aufwand. Sie bergen außerdem die Gefahr, dass die Kunden unzufrieden sind und zu einem anderen Anbieter abwandern. Schließlich lässt sich sagen, dass sich Unternehmen, die erstklassige Prozesse aufweisen können, einen erheblichen Wettbewerbsvorteil genießen.

Reportheld hat auf der Basis der Process-Mining-Technologie eine maßgeschneiderte Plattform für Ihre Prozesse entwickelt. Die Reportheld-Spezialisten verfügen über ein tiefes branchenspezifisches Know-How und wissen ganz genau, wie Prozesse innerhalb eines Unternehmens ablaufen sollten.

JETZT DEMO VEREINBAREN

Empfehlung der Redaktion

Gemeinsames Digitalisierungsprojekt mit Siemens Energy

Im Transformatorenwerk bei Siemens Energy in Nürnberg wird Reportheld zur Digitalisierung des Monta ...

Wie werden Daten aus Qualitätskontrollen zu wertvollen Informationen für Produktentwicklung und Lieferantenaudits?

Ein Interview über die Einführung von Reportheldmit Uwe Hekler, IT Manager bei Einhell China Na ...

Von der analogen Steinzeit in die digitale Champions League

Ein Rückblick auf drei Jahre Zusammenarbeit: Daniel Bauer, Produktmanager Energieberatung bei El ...
ÜBER
REPORTHELD
 

Reportheld ist ein Produkt der groupXS Solutions GmbH. Es verbessert die Zusammenarbeit mobiler Teams drastisch. Nutzen Sie Ihr Smartphone oder Tablet – egal ob Android, Windows oder iOS – für Inspektionen und Dokumentationsaufgaben außerhalb des Büros. Im Büro arbeiten Sie schließlich mit der Anwendung für Desktop-Rechner nicht nur am PC oder Mac. Mit Reportheld werden Ihre Prozesse, Checklisten, Formulare und Sicherheitshinweise im Smartphone oder Tablet integriert. Geschwindigkeit, Komfort, Effizienz und Sicherheit werden signifikant gesteigert. Reportheld wird in Deutschland gehostet, nach deutschen Datenschutzrichtlinien.

groupXS Solutions GmbH
Lettenweg 18, 95367 Trebgast, Germany
+49 (0) 921 160 34 65 – 7 | info@groupXS.com | Mo. -Fr.: 9.00am to 6:00 pm

© 2022 Reportheld by groupXS Solutions GmbH All rights reserved.
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

groupXS Solutions GmbH
Lettenweg 18, 95367 Trebgast, Germany
+49 (0) 921 160 34 65 – 7 | info@groupXS.com

Mo. – Fr.: 9.00 bis 18.00 Uhr
© 2022 Reportheld by groupXS Solutions GmbH All rights reserved.
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM